Dass Wirksamkeit am besten durch gemeinschaftliches Handeln erreicht wird, zeigt neben der laufenden Crowdfunding-Kampagne auch die spontane und entschiedene Hilfe, welche RE-WIN durch Architektur Basel gerade zuteilwird: Auf der etablierten Plattform, welche auf Projekte, Veranstaltungen und Neuigkeiten der Schweizer Architekturhauptstadt Basel aufmerksam macht, findet sich nun auch ein Beitrag über die Arbeit von RE-WIN. Dieser zeichnet die Notwendigkeit von humanitärer Hilfe für die Ukraine einfühlsam nach und spricht sich für die Wiederverwendung als anerkannte Praxis der Wiederaufbaustrategie in Krisengebieten aus – verbunden mit einem beherzten Aufruf, unser Crowdfunding zu berücksichtigen.

Wir danken für diese grossartige Geste und hoffen, dass sie durch eine grosse Wirksamkeit belohnt werde: Damit RE-WIN sich auch in den kommenden Monaten mit vereinten Kräften für Gutes einsetzen kann!